Anmelden Registrieren

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Ewelina - Akt am alten Bahnhof

Ewelina - Akt am alten Bahnhof

Das alte Bahnbetriebswerk hat viel schöne Stellen, die immer wieder gerade dazu aufforder
Pinklady - schwarzer Stoff

Pinklady - schwarzer Stoff

Organza, eine Stoff der mehr enthüllt als er verdeckt und der dennoch viel Spielraum für
Crazy Peggsen

Crazy Peggsen

Das Model stand erst zum zweiten Male vor einer Kamera, als es das Akt-Casting bei uns mac
Cindy - Bodyparts

Cindy - Bodyparts

Wassertropfen auf nackter Haut. Sehr nah aufgenommen und auch nur Ausschnitte vom Körper
Allegra - Musik

Allegra - Musik

Musik ist mein Leben, das ist Allegras Bekenntnis zu dieser schönen Kunst. Die junge Dame
Tekk Mietz Mietz

Tekk Mietz Mietz

Tekk Mietz Mietz war bislang 'nur' als Gast-Aktmodell bei Nude Art Models zu sehen. Nun wa
Megumi freie Zeit

Megumi freie Zeit

Man muss gar nicht immer ein Thema haben, um eine kleine Fotoserie mit einem ansprechende
Leandra in Handschellen

Leandra in Handschellen

Nackt, gefesselt, wehrlos, Dinge mit sich geschehen lassen. Es ist erstaunlich wie viele M
Miss Pain - Mesh Body

Miss Pain - Mesh Body

Was für ein Outfit! Miss Pain brachte diesen Netzbody mit zum Shooting und er stand ihr g

 


Region: Grimma, Deutschland

Kloster Nimbschen bei Grimma an der Mulde

Eine Location mit Geschichte! Martin Luthers spätere Ehefrau Katharina von Bora weilte einst in den heiligen Mauern. Das Kloster Nimbschen (Marienthron) ist ein ehemaliges Zisterzienserinnenkloster, unmittelbar südlich von Grimma in Sachsen an der Mulde gelegen. Es stand wohl von 1243–1536/42. (Quelle: Wikipedia)

Heute stehen vom ehemaligen Kloster nur noch einige Außenmauern, sowie ein Giebel. Im Umfeld befindet sich auch noch ein (vergitterter) Brunnen. Das Umland ist nicht weniger reizvoll. In ein paar Minuten ist man zur Mulde gelaufen oder kann auch im Wald Aufnahmen machen. Das Gelände ist frei zugänglich, jedoch ist insbesondere an Wochenenden mit Touristen zu rechnen. Ungestörte Aufnahmen sollten also gut geplant sein.

In unmittelbarer Nähe der Klosterruine befinden sich eine Gaststätte und und unweit auch eine Hotelanlage. Zum Zeitpunkt unseres letzten Besuches dort wurde eine kleine Hochzeitskapelle gebaut.


Appell an die Fairness
Beachten Sie bei Betreten jeder Location auf jeden Fall das geltende Recht. Holen Sie sich vor dem Betreten der Location die Genehmigung des Eigentümers ein. Bitte verlassen Sie insbesondere Naturlocations so, wie Sie sie vorgefunden haben, damit auch andere noch ihren Spaß an der Location haben.

Fotos auf dieser Seite: Thomas Braun | Fotograf | Leipzig